Willkommen Zur Herren Ü-32

Bericht Herren

 

Auf den sehr überraschenden Aufstieg 2016/2017 folgte die schnelle Ernüchterung:

Als das etwas unglücklich verlaufene Trainer-Debüt von C. Lubina nach wenigen Spielen beendet wurde, sprangen interimsweise die Spieler von Dustin Schütte und Daniel Heuer ein und trainerten fortan die Mannschaft.

Beide Trainer führten das Team nach einer tollen Aufholjagd in der Hinrunde und einer beständigen Rückrunde am Ende der Spielzeit mit 56 Punkten und dem besten Sturm der Liga (82 erzielte Tore!) sogar noch zurück in die Kreisliga Hildesheim - neben dem Staffelmeister SV Freden, der starke 70 Punkte bei 80:25 Toren aufweisen konnte.

In einem nervenzerreisendem Relegationsspiel im Bethelner Stadion gegen den Zweiten aus der Parallelstaffel - den TuS Hasede - konnte man sogar mit 3-2 siegen. Ein Sieg in einem Spiel, welches aufgrund des vom NFV und den Regularien nachträglich festgesetzten Aufstieges von Hasede am Ende "ohne Wert" war. Dennoch war es eine tolle Erfahrung für einige junge Spieler in einem so brisanten Spiel vor über 500 Zuschauern zu spielen und eine noch tollere Aufstiegs-Feier im Anschluss.

Nach dem überraschenden Abgang des besten Spielers kurz vor Ende der Sommer-Wechselfrist "erzwangen" dann weitere Spieler ihren Abgang im Winter, sodass man in der folgenden Rückrunde teilweise mit nur 11 Spielern die Spiele bestreiten musste, von denen manchmal schon Spieler der Alten Herren und/oder 2. Herren dazuzählten. Mit lediglich 10 Punkten stieg man schließlich - verdientermaßen - sang- und klanglos ab zurück in die 1. Kreisklasse, sollte man meinen.

Aufgrund des deutlichen Abstiegs bekundeten jedoch weitere Spieler ihre (mehr oder weniger nachvollziehbaren) Wechselabsichten und so musste die Fußball-Spartenleitung eine Entscheidung treffen: Zusammen mit den verbliebenden Spielern kam man zum Entschluss, zur Saison 2018/2019 lediglich eine Mannschaft im Herrenbereich zu melden (während der Saison 2017/2018 musste aus personellen Gründen auch die Ü-40 abgemeldet werden), und diese in der 3. Kreisklasse und nicht in der 1. Kreisklasse starten zu lassen.

So übernahmen Oliver Heuer und Jens Kempf zur jetzigen Saison das Zepter und stehen nach 8 Spieltagen mit einer neu zusammengestellten Mannschaft auf einem etwas überraschenden, aber nicht unverdienten 1. Platz in der 3. Kreisklasse und liefern sich mit den Konkurrenten der "Friesen" aus Langenholzen und der Reserve der SV Alfeld einen heißen "Dreikampf" um die Tabellenspitze. Nicht zu unterschätzen ist aber erfahrungsgemäß auch der "Nachbar" aus Marienhagen...

Aktuell stehen der Zusammenhalt untereinander und die Freude am Spiel endlich wieder im Vordergrund und es ist der Mannschaft zu wünschen, dass es so weitergeht.

2018/2019

2019/2020

1.Herren DSC DUINGEN.jpg

Termine

Hallenturniere 2019​

 

31.03.2019 DSC Duingen - SV Heinum, 14.00 Uhr

(Sportzentrum Duingen, Pottlandstadion, Brunnenweg)

 

07.04.2019  DSC Duingen - Spvg. Burgstemmen-Mahlerten II, 13.00 Uhr

(Sportzentrum Duingen, Pottlandstadion, Brunnenweg)

 

14.04.2019  - spielfrei -

 

28.04.2019  SV Bockenem 2007 II - DSC Duingen, 12.45 Uhr

(Stadion Bockenem, Karl-Binder-Str. 6, 31167 Bockenem)

 

05.05.2019  DSC Duingen - TSV Marienhagen, 15.00 Uhr

(Sportzentrum Duingen, Pottlandstadion, Brunnenweg)

 

12.05.2019 MTV Banteln - DSC Duingen, 15.00 Uhr

(Sportplatz Banteln, Berliner Str.)

 

19.05.2019 DSC Duingen - TSV Föhrste II, 15.00 Uhr

(Sportzentrum Duingen, Pottlandstadion, Brunnenweg)

 

26.05.2019 DSC Duingen - Friesen Langenholzen, 15.00 Uhr

(Sportzentrum Duingen, Pottlandstadion, Brunnenweg)

  • DSC Duingen
  • Duinger Sport-Club e.V.

© 2018, Duinger Sportclub. Alle Rechte vorbehalten.

Duinger Sport Club e. V.Lübecker Str. 1C, 31089 Duingen

TelekommunikationTel.: +49 5185 957084 E - Mail: Duinger_SC@t-online.de